Wetterstation Holzhau
Aktuelle Wetterinformationen aus dem Erzgebirge
Bei Facebook empfehlen Bei Twitter posten G+ Pinterest
Holzhau Holzhau Holzhau Holzhau

Geschichte der Wetterstation in Holzhau

Unsere Wetterstation Heavy Weather WS-2300 wurde am 23. Februar 2007 im relativ engen Tal der Freiberger Mulde aufgestellt.

Die Höhenlage beträgt etwa 630 m ü. NN.

Die GPS-Koordinaten (Karte) der Wetterstation lauten 50°43'59.80"N und 13° 35'14.10"E bzw. 50.733328 / 13.587235.
In direkter Nähe zur Freiberger Mulde (Talboden) wären die Temperatur-Messwerte etwa 3-5 K niedriger. Das Tal hat einige markante, wetterbestimmende Knicke sowie kalte Seitentäler und ist von etwa 800m hohen Bergen (Steinkuppe 806m, Drachenkopf 805m usw.) umschlossen.

Die Elektronik der Wetterstation wurde in den ersten Jahren mehrfach durch Blitzschläge zerstört. Besonders die Ausseneinheit mit Temperatur- und Luftfeuchte-Sensoren sowie der Windsensor waren regelmäßig beschädigt.

Im Herbst 2009 wurde die Funkverbindung zwischen Ausseneinheit und Basisstation durch ein Erdkabel ersetzt. Die Stromversorgung der Außeneinheit erfolgt ebenfalls über dieses Kabel. Seitdem läuft die Wetterstation sehr stabil.